Wichtige Information zu Aus- und Fortbildungen

Ab 2016 verwaltet der BLV Seine Aus- und Fortbildungen über das Portal "www.doo.net"

Unter diesem Link ist die Anmeldung zur Übungsleiterausbildung 2016/2017 durch den BLV-Bezirk Oberbayern zu finden:

https://doo.net/veranstaltung/4865/buchung

Information von unserem Bezirksstatistiker Thomas Sperling

Liebe Leichtathletikfreunde,

die Statistik WEB Seite des Bezirks Oberbayern wird immer umfangreicher und ich bin sicher,  interessanter.

Das Statistik Team veröffentlich Jahresbestenlisten ,sowohl  Freiluft-  als  inzwischen auch wieder für die Hallensaison. Updates gibt es alle 1-2 Wochen.

Weiterhin arbeiten wir an den Bezirks-Rekordlisten – inzwischen habe ich auch eine für Hallenrekorde veröffentlich (M/F/U23/U20/U18/U16).

Zu finden unter                 http://www.blv-sport.de/index.php?id=386

oder unter  BLV , dann Bezirk Oberbayern klicken , dann  „Bestenlisten und Rekorde“

Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr diese Information weiterleitet – an euren Verein, an Freunde  und andere Interessierte.

Eine letzte aber wichtige Bitte – wir versuchen so genau wie möglich zu arbeiten aber es liegt in der Natur der Sache, dass wir Fehler machen.

Entweder Daten sind falsch oder fehlen ganz einfach – schreibt uns und helft damit allen Lesern noch bessere Listen zu bekommen.

 

Deutsche Jugendmeisterschaften Leichtathletik am 01.08/02.08.2015

Jena (ebk) Sehr erfolgreich präsentierte sich der Ingolstädter Leichtathletiknachwuchs an allen drei Tagen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften U20 und U18 im Ernst-Abbe-Stadion in Jena. Zur Silbermedaille von Stefanie Aeschlimann (MTV Ingolstadt) im Dreisprung und Bronze von Michael Adolf (DJK Ingolstadt) über 400 m Hürden holten die MTV-Talente noch drei Finalplatzierungen, wobei Alica Schmidt und Dimitri Antonov als Vierte die Medaillenränge nur um einen Hauch verfehlten.

Weiterlesen: Deutsche Jugendmeisterschaften Leichtathletik

 

Deutsche Meisterschaften in Nürnberg am 25.07/26.07.2015

Nürnberg (ebk) Recht achtbar zogen sich die Ingolstädter Leichtathleten bei den deutschen Meisterschaften im Nürnberger Frankenstadion aus der Affäre. Vor der stimmungsvollen Kulisse von insgesamt mehr als 20 000 Zuschauern an jedem der beiden Tage sprangen für die Schanzer sogar drei einstellige Platzierungen heraus.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaften in Nürnberg